Blog

Entwicklung von Kompetenzen, Methoden und Werkzeugen für zukunftsorientierte Ermittlungen und Ermittlungsunterstützung im Internet of Things

Workshop „Sicherheit in der Gebäudeautomation“

Vom 26.03.-28.03.2019 haben Mitarbeiter der verschiedenen IT-Abteilungen des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern an einem Workshop über Sicherheit in der Gebäudeautomation teilgenommen. Dabei haben Wissenschaftler des Lehrstuhls für Informations- und Kommunikationsdienste der Universität Rostock einen Einblick in Protokolle wie KNX und Z-Wave gegeben und demonstriert wie leicht Informationen gesammelt werden können.

Das Landeskriminalamt sucht Mitarbeiter für die Arbeit im Projekt

Das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern sucht im Rahmen des Projekts EMERGE IoT zwei Mitarbeiter. Die Stellen sind bis zum Ende des Projekts am 31.10.2021 befristet.

Das Projekt EMERGE IoT

EMERGE-IoT steht für Entwicklung von Kompetenzen, Methoden und Werkzeugen für  zukunftsorientierte Ermittlungen und Ermittlungsunterstützung im „Internet of Things“.

Projektmitarbeiter stellen sich vor – Johann Bauer für die Universität Rostock

Seit November 2018 arbeitet Johann Bauer für das Projekt EMERGE IoT am Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsdienste der Universität Rostock.