Blog

Entwicklung von Kompetenzen, Methoden und Werkzeugen für zukunftsorientierte Ermittlungen und Ermittlungsunterstützung im Internet of Things

EMERGE IoT in Shenzhen

Projektmitarbeiter Johann Bauer wurde von der Shenzhen University eingeladen, seine Arbeit zum Thema „Honeypots for Threat Intelligence in Building Automation Systems“ auf der Computing, Communications and IoT Applications Conference (ComComAp2019) vorzustellen. Die Konferenz soll Informationen über den Stand der Technik in allen Arten von Computersystemen, Kommunikation und Netzwerken sowie IoT-Anwendungen behandeln, erforschen und austauschen.

Emerge IoT auf der 8. Jahrestagung der Sicherheitskooperation Cybercrime

Das Projekt Emerge IoT wurde zur 8. Jahrestagung der Sicherheitskooperation Cybercrime nach Leinfelden-Echterdingen eingeladen, um dort das Projekt und dessen Ziele vorzustellen. Bei der Sicherheitskooperation handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom e.V.) und der Landeskriminalämter Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen. Nach dem sehr gut …

IT-Sicherheitskonferenz

Auf der 8. IT-Sicherheitskonferenz an der Hochschule Stralsund hat Johann Bauer Ergebnisse der Projektarbeit vorgestellt. Die dreitägige Konferenz umfasst zahlreiche Fachvorträge von namhaften Referenten und spannende Workshops.

Workshop EMERGE IoT

In der Zeit vom 27. bis 29. August 2019 fand der zweite Workshop zur Gebäudeautomation und IoT im Rahmen des Projektes „EMERGE IoT“ (www.emerge-iot.de) statt. Wie schon beim ersten Workshop wurde die Infrastruktur des Projektpartners Universität Rostock genutzt, um Kenntnisse zu Protokollen aus dem Internet der Dinge wie ZigBee, EN-Ocean oder Z-Wave zu erhalten. Aus …

Workshop „Sicherheit in der Gebäudeautomation“

Vom 26.03.-28.03.2019 haben Mitarbeiter der verschiedenen IT-Abteilungen des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern an einem Workshop über Sicherheit in der Gebäudeautomation teilgenommen. Dabei haben Wissenschaftler des Lehrstuhls für Informations- und Kommunikationsdienste der Universität Rostock einen Einblick in Protokolle wie KNX und Z-Wave gegeben und demonstriert wie leicht Informationen gesammelt werden können.

Das Projekt EMERGE IoT

EMERGE-IoT steht für Entwicklung von Kompetenzen, Methoden und Werkzeugen für  zukunftsorientierte Ermittlungen und Ermittlungsunterstützung im „Internet of Things“.

Projektmitarbeiter stellen sich vor – Johann Bauer für die Universität Rostock

Seit November 2018 arbeitet Johann Bauer für das Projekt EMERGE IoT am Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsdienste der Universität Rostock.